Sugaring: Die natürliche Haarentfernung

Sugaring ist ein Begriff, hinter dem sich eine Haarentfernungsmethode mittels zähflüssiger Zuckerpaste verbirgt. Diese Sugaring-Paste besteht nur aus natürlichen Inhaltsstoffen: Zucker, Wasser und Zitronensaft sind meistens die maßgeblichen Zutaten. Sugaring ist keine neue Erfindung, sondern eine schon seit Jahrhunderten bewährte Methode zur Haarentfernung. Ursprünglich kommt diese Technik aus dem Orient: Dort wird diese Methode der besonders natürlichen Haarentfernung auch in den traditionellen Dampfbädern angeboten.

Dr. Severin Sugaring Zuckerpaste Natürliche Haarentfernung
Das Dr. Severin® Sugaring für eine natürliche Haarentfernung

Wie funktioniert die Sugaring-Behandlung?

Ganz am Anfang ist es wichtig, die Haut auf die bevorstehende Behandlung vorzubereiten: Das bedeutet, sie zu reinigen und zu entfetten. Hierzu eignet sich eine Reinigungslotion. Nun kann die Paste auf Körpertemperatur erwärmt und mit den Fingern auf die Haut aufgestrichen werden – entgegen der Haarwuchsrichtung! Jetzt kann die Paste mit wenigen, ruckartigen Bewegungen in Wuchsrichtung schon wieder abgezogen werden. Diese Schritte werden so oft wiederholt, bis das gewünschte Ergebnis erzielt wurde und alle Haare entfernt wurden.

Ist Sugaring schmerzhaft?

Nicht wirklich! Sugaring ist bei Weitem nicht mit einem herkömmlichen Waxing zu vergleichen, da die Haare bei diesen Verfahren nicht entgegen, sondern mit ihrer Wuchsrichtung herausgezogen werden. Meist empfindet man die Anwendung von Mal zu Mal immer angenehmer, da man sich an den Prozess gewöhnt und ihn als sehr wohltuend wahrnimmt.

Welche Vorteile hat Sugaring?

Durch die natürlichen Inhaltsstoffe ist Sugaring besonders gut für Allergiker oder Menschen mit empfindlicher Haut geeignet. Diejenigen, die unter Symptomen wie Akne oder Schuppenflechte leiden, sollten im Alltag natürliche Produkte verwenden. Außerdem kann diese Haarentfernungs-Methode an allen Körperstellen angewendet werden, da sie besonders hautschonend ist. Weiterhin lässt sich die Zuckerpaste überall problemlos auftragen. Bereits ab einer Haarlänge von 3 mm kann man das Sugaring verwenden. Diese Methode der Haarentfernung hält bis zu vier Wochen an, und bei regelmäßiger Behandlung lässt das Haarwachstum sogar nach. Ein weiterer Vorteil dieser Enthaarungstechnik ist, dass die Zuckerpaste bei Anwendung gleichzeitig einen Peeling-Effekt mitbringt. Denn bei der Behandlung werden auch abgestorbene Hautschüppchen entfernt. Das hat zur Folge, dass sich die Haut nach dem Sugaring besonders glatt und weich anfühlt.

Die passenden Produkte zum Ausprobieren:

Probieren Sie es selbst aus: Das Dr. Severin® Sugaring zur natürlichen Haarentfernung lässt sich ideal in Kombination mit dem beliebten Klassiker, dem Dr. Severin® Original Body After Shave Balsam verwenden.

Tagged , , , , , , ,

1 thought on “Sugaring: Die natürliche Haarentfernung

  1. Ich danke Ihnen für den interessanten Artikel. Sugaring kann eine gute Alternative sein. Ansonsten kann ich noch die IPL Methode empfehlen.
    Damit kann man auch sehr gute Ergebnisse erzielen.
    Mit besten Grüßen,
    Ina 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DeutschEnglishFrançaisEspañolItaliano